Äthiopien

Zahara Jolie-Pitt: Jetzt erzählt ihre leibliche Mutter die wahre Geschichte

Offiziell hieß es, Zahara Jolie-Pitt sei als AIDS-Waise in Äthiopien geboren worden. Doch nun meldet sich ihre mutmaßlich leibliche Mutter - und erzählt ihre traurige Geschichte!

Shesheg, 13, lebt in der Nähe des Wallfahrtsortes Lalibela in Äthiopien. Dank einer neuen Pumpe in ihrem Dorf muss sie nicht mehr täglich mehrere Stunden zur nächsten Wasserstelle gehen. "Jetzt kann ich mich auf die Schule konzentrieren", sagt sie.
Warum so viele Mädchen nicht zur Schule gehen
H&M wegen Produktionsbedingungen in der Kritik
Drei Fragen an Sara Nuru
Kosmetik mit Honig: Süßes für die Haut
Rosen aus Äthiopien
Hungersnot in Ostafrika: So können Sie helfen
Spenden zum Muttertag: Frau mit Herz
Spenden statt schenken: Tue Müttern Gutes!
Aus für Brangelina?
"Dorf der Freude": Wie Catherine Hamlin Frauen in Äthiopien ihre Würde zurückgibt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Äthiopien

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden