12fe "Curvy Supermodel": Die Kandidatinnen der Plus-Size-Casting-Show im Überblick | BRIGITTE.de

"Curvy Supermodel": Das sind die Kandidatinnen der Plus-Size-Show

Plus-Size ist seit Jahren ein Trend, der immer mehr an Tempo gewinnt. "Curvy Supermodel", die neue Casting-Show auf RTL 2, ist daher eine direkte Kampfansage an das zu eng gesteckte Schönheitsideal von extrem dünnen Frauen - und natürlich an "Germany's Next Topmodel", nach etlichen Jahren immer noch der Gold-Standard für Model-Shows im deutschen Fernsehen. 

Der Sender verspricht nicht weniger als eine Revolution der Vorstellung davon, wie ein Model auszusehen hat: "Der neue TV-Wettbewerb für Models mit gesunden Rundungen erweitert das gängige Schönheitsideal und zeigt, dass sich Schönheit nicht mit dem Maßband messen lässt", so die Zielsetzung der Casting-Show. Die Jury besteht aus fünf Folgen, in denen eine Jury aus dem extrovertierten Designer Harald Glööckler, Agenturchef Ted Linow, Tänzerin Motsi Mabuse und Plus-Size-Model Angelina Kirsch ein Nachwuchs-Talent suchen. 

Schon im Vorfeld sorgte die Sendung für Gesprächsstoff, als Sophia Thomalla sich kritisch über die positive Wahrnehmung von Plus-Size-Frauen äußerte und warnte, dass Frauen "nicht mehr als 70 Kilo" wiegen sollten.

"Curvy Supermodel": Das sind die Kandidatinnen der Plus-Size-Show

Lies auch

Sophia Thomalla: "Frauen sollten weniger als 70 Kilo wiegen!"


Den Kandidatinnen dürfte das herzlich egal sein - sie wissen, dass ihre Figur kein Makel ist, sondern ein Pluspunkt, der sie erst richtig interessant macht!

"Curvy Supermodel", ab 5.10. mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL II.

heh

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

"Curvy Supermodel": Das sind die Kandidatinnen der Plus-Size-Show

Models mit Kurven statt Untergewicht stehen in der neuen Casting-Show "Curvy Models" im Mittelpunkt. Hier könnt ihr schon jetzt sehen, wer alles mitmacht!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden
0