4ae Rosenquarz-Nägel: Das ist DIE neue Trendfarbe | BRIGITTE.de

Was für ein cooler Trend für die Nägel!

Ist der Nageltrend Chrome Nails etwa schon wieder passé? Jetzt wollen alle nur noch eins: Nägel in Rosenquarz!

Der Rosenquarz gilt als Heilstein für Probleme aus der Gefühlswelt. Wer daran glaubt, lässt sich vielleicht auch vom sanften Roséton auf den Fingernägeln beruhigen. Aber auch jenseits von Esoterik und Steinheilkunde gilt: Rosenquarznägel sind der coolste Trend für die Fingernägel, den Instagram gerade loslässt.

So sieht der Rosenquarz-Trend auf den Nägeln aus

Unter dem Hashtag #rosequartznails findet ihr Inspiration bei .

Und so könnt ihr den Trend nachmachen

Die schnelle Nummer heißt: kleben. Künstliche Nägel zum Aufkleben gibt es in speziellen Nailart-Shops für selbstklebende Fingernägel. Selbst lackieren erfordert Fingerfertigkeit  – dieses Video zeigt, wie die Rosenquarznägel hergestellt werden.

Pinselprofis machen's so:

  • Zuerst einen Unterlack aufgetragen. Anschließend folgt ein Nagellack in zartem Rosé – je nach Deckkraft ein bis zwei Mal aufpinseln.
  • Jetzt kommt der Rosenquarz-Effekt. Dazu braucht ihr einen feinen Nageldesign-Pinsel (z.B. "Nail Art Pinsel Paint" von Alessandro) und einen weißen Nagellack. Etwas Farbe mit der Pinselspitze aufnehmen und feine und verästelte Linien aufzeichnen – inspiriert vom klassischen Rosenquarz-Muster.
  • Mit einem etwas breiteren Pinsel verwischen.
  • Sobald das Muster trocken ist, die Nägel nochmal dünn mit dem rosafarbenen Lack überziehen, feine weiße Linien ziehen und leicht verwischen.
  • Zum Schluss folgt ein Überlack, der den Nagel-Look versiegelt

Videoempfehlung:

saro

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Rosenquarz-Fingernägel
Was für ein cooler Trend für die Nägel!

Ist der Nageltrend Chrome Nails etwa schon wieder passé? Jetzt wollen alle nur noch eins: Nägel in Rosenquarz!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden
0