präsentiert von

Feiert eure Kurven!

Woran erkenne ich einen guten Sport-BH?

Daran erkennst du, dass der Sport-BH richtig sitzt

Ein perfekt sitzender Sport-Bra ist unverzichtbar, wird aber oft unterschätzt. Worauf ihr beim Kauf achten solltet? Wir geben Tipps!

Beim Sport bewegen wir uns auf und ab, stretchen, dehnen, rennen und nehmen Körperpositionen ein, die wir im Alltag sonst nicht einnehmen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass die Brust Halt hat. Wird sie nicht gut gestützt, dann die Folge ein Hängebusen sein. Und das möchte ja keiner!

Doch woran erkennt man, dass der Sport-BH gut sitzt und nicht zu locker oder zu eng an der Brust anliegt? Wir geben euch vier Tipps zum perfekten Sitz.

1.) Welcher Style soll es sein?

Natürlich gibt es bei Sport-BHs verschiedene Styles, zwischen denen man wählen kann. So gibt es Modelle, die wie bei einem normalen BH hinten mit einem Häkchensystem am Rücken geschlossen werden. Und es gibt welche, die man über den Kopf stülpt. Beide Modelle sollten die Brust stützen und die Haltung optimieren.

Weitere wichtige Punkte beim Kauf eines Sport-BHs sind die Atmungsaktivität, die Aufnahme und Abgabe von Schweiß und die Wärme-Isolation. Sonst wird es beim Sport schnell unangehm. Baumwolle, Elasthan oder Polyester sind als Materialien am geeignetsten. Wer noch einen Push-up-Effekt haben möchte, kann auch auf Varianten mit Cups zurückgreifen.

2.) Nähte und Kanten 

Achtet beim Kauf eures Sport-BHs auf die Verarbeitung. Wie sind die Nähte gesetzt? Stören Kanten? Schneidet der BH in die Haut ein? Lässt der BH sich leicht waschen? Könnt ihr die Fragen mit Ja beantworten, ist der der Richtige für euch. Breite Träger sind im Übrigen für die Schultern angenehmer und verteilen das Gewicht besser.

3.) Auf die richtige Größe kommt es an 

Wie bei einem normalen BH muss auch der Sport-BH die richtige Größe haben, um den optimalen Schutz zu bieten und den Busen gut zu verpacken. Lasst euch sicherheitshalber deshalb in einem Fach- oder Sportgeschäft beraten. Zudem solltet ihr euch regelmäßig ein neues Modell zulegen, da sich der Brustumfang im Laufe des Lebens (und der sportlichen Karriere) ändern kann.

4.) Tragegefühl 

Natürlich muss auch das Tragegefühl stimmen. Ihr solltet euch wohlfühlen und gut  bewegen können. Probiert Verschiedenes aus und schaut, was sich am besten anfühlt. Nichts ist unangenehmer, als sich in einen unbequemen Bra zu quetschen.

KaHe

Weitere Themen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Daran erkennst du, dass der Sport-BH richtig sitzt
Woran erkenne ich einen guten Sport-BH?

Ein perfekt sitzender Sport-Bra ist unverzichtbar, wird aber oft unterschätzt. Worauf ihr beim Kauf achten solltet? Wir geben Tipps!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden