4aa Statt Zahnpasta: Dieses Hausmittel macht eure Zähne weißer | BRIGITTE.de

Gewusst? Dieses Hausmittel macht eure Zähne weißer

Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Beautyblender selbstgemacht: So geht's!

Weißere Zähne ohne teure Beauty-Produkte: Diese Zahn-Verschönerung könnt ihr ganz leicht selbst herstellen!

Mit nur zwei Zutaten bekommt ihr weißere Zähne!

Diesen Trick könnt ihr ganz leicht selbst zu Hause ausprobieren! Ihr braucht für eure eigene "Zahn-Weiß-Paste" nur zwei Dinge: Kokosöl und Kurkuma. Dann nehmt ihr jeden Tag einen Teelöffel Kokosöl und verrührt ihn mit einer Messerspitze Kurkuma.

Mit dieser Mischung putzt ihr euch dann die Zähne und lasst sie fünf Minuten einwirken. Abschließend putzt ihr die Zähne noch einmal mit normaler nach und spült die letzten Reste gründlich aus.

Und dann: Zurücklehnen und zuschauen, wie eure Zähne jeden Tag ein Stückchen weißer werden! Wenn ihr diesen Trick regelmäßig vor dem Zähneputzen anwendet, werdet ihr schon sehr schnell sehen, wie stark der Effekt ist.

Achtung: Eure Zahnbürste wird durch die Mischung knallgelb. Nehmt daher besser getrennte Bürsten zum Aufhellen und Zähneputzen. Und nicht vergessen: Ihr müsst natürlich hinterher wirklich gründlich ausspülen, sonst nehmen eure Zähne langfristig eher die Kurkuma-Farbe an, was ihr wohl eher nicht unbedingt wollt. 

Bleaching kann Nachteile haben

Natürlich gibt es für weißere Zähne auch richtige Kosmetikbehandlungen, wie etwa ein Bleaching. Aber so eine Behandlung ist nicht nur sehr teuer, sondern kann euch im Extremfall sogar schaden: Je nachdem, wie hoch das bleichende Wasserstoffperoxid konzentriert ist, könnten eure Zähne hinterher deutlich schmerzempfindlicher sein. Dieser Effekt lässt mit der Zeit wieder nach, ist aber sehr unangenehm.

Statt Zahnpasta: Gewusst? Dieses Hausmittel macht eure Zähne weißer

Lies auch

Zähne bleichen - so gelingt die Zahnaufhellung

Empfehlenswert ist auf jeden Fall immer eine klassische Zahnreinigung beim Zahnarzt. Nicht nur, weil eure Zähne dadurch sofort sichtbar aufgehellt werden, sondern weil auch hartnäckige Ablagerungen entfernt werden, die ihr beim normalen Putzen gar nicht loswerden könnt. 

Ob nun mit Kurkuma, Bleaching oder Zahnreinigung oder komplett ohne Aufhellung: Hauptsache, ihr habt einen Grund, die Welt mit eurem freundlichen Lächeln anzustrahlen!

heh

Weitere Themen

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Wie soll das funktionieren ? Kurkuma gehort ja zu den Gewurzen die nach und nach die Zähne verfärben..... stand in einem Artikel....

    Hat das jemand versucht ???

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Mode & Beauty - Newsletter

Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Gewusst? Dieses Hausmittel macht eure Zähne weißer

Weißere Zähne ohne teure Beauty-Produkte: Diese Zahn-Verschönerung könnt ihr ganz leicht selbst herstellen!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden
0